Naturheilpraxis Katharina Studer in Langendorf

Behandlungen mit Naturheilkunde und Bioresonanz - für den Erhalt und die Förderung Ihrer Gesundheit.

Schröpfen und Schröpfkopfmassage

Entgiftung des Körpers und Beseitigen von Verspannungen - in der Naturheilpraxis Katharina Studer in Langendorf.

Fussreflexzonenmassage - für Durchblutung, Stoffwechsel, Entspannung und mehr

Die Massage der Fussreflexzonen nimmt Einfluss auf das Funktionieren und das Zusammenspiel aller Organe.

Naturheilkunde

Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN)

Pflanzenheilkunde - Naturheilpraxis Studer - LangendorfDie Traditionelle Europäische Naturheilkunde ist ein ganzheitliches Heilsystem, bei dem der Mensch und seine individuelle Veranlagung im Mittelpunkt stehen. Sie hat eine Vielzahl von Diagnose- und Therapiemöglichkeiten.

Die Ursprünge stammen aus der Humoralpathologie, auch 4-Säfte-Lehre genannt, die bis in die Antike zu Hippokrates zurückreichen. Die Humoralpathologie wurde seither ständig erweitert und es entstanden auch ganze „neue“ Medizinsysteme daraus. Die Grundgedanken blieben aber dieselben.


Praxis-Zimmer - Nathuheilkunde- Naturheilpraxis StuderDie Grundlage der TEN ist die Annahme, dass der Körper über genügend Selbstheilkräfte verfügt. Wenn der Mensch eine ungesunde Lebensführung hat, wie zu wenig Schlaf oder Bewegung, falsche Ernährung oder auch seelische und körperliche Belastung, dann kann dies Krankheiten auslösen, weil die Regulation dann nicht mehr gewährleistet ist.

Die Behandlung beruht auf der Unterstützung und Anregung der Selbstheilkräfte des Menschen und beschränkt sich nicht auf die Bekämpfung einzelner Symptome der Krankheit.




Baunscheidt-Therapie

Braunscheidt-Zubehör - Naturheilpraxis Studer - LangendorfDiese Behandlung gehört zu den Hautreiztherapien.

Mit dem „Lebenswecker“ wird die Haut „gestichelt“ und danach mit einem speziellen Öl eingerieben. Dies erzeugt einen künstlichen Hautausschlag der entgiftend, schmerzstillend und immunstimulierend wirkt. Dieselbe Wirkung wird auch an den mit den Reflexzonen verbundenen Organen erzielt.


Braunscheidt-Therapie - Naturheilpraxis Studer - LangendorfAnwendung der Braunscheidt-Therapie

  • Immunschwäche
  • Rheuma / Gicht / Arthritis / Arthrose
  • Verdauungsbeschwerden
  • Chronische Nieren-Blasenbeschwerden
  • Grippe
  • Narbenentstörung
  • etc.



Diätetik

Diätetik - Naturheilpraxis Studer - LangendorfFür eine gute Gesundheit oder deren Erhaltung braucht man eine geregelte, natürliche Lebensweise, ausgeglichene und angepasste Ernährung und genügend Bewegung sowie genügend Ruhe.  Das sind die Grundlagen der Diätetik (= lat. Lebensweise). Diese Grundlangen sind in der heutigen schnelllebigen Zeit nicht mehr gewährleistet.

In der Diätetik widmet man sich vor allem der Ernährung. Das Ziel ist, die Ernährung zu optimieren und den Beschwerden anzupassen.




Fussreflexzonenmassage

Fussreflexzonen-Therapie - Naturheilpraxis Studer - LangendorfBei der heutigen Fussreflexzonenmassage geht man davon aus, dass der gesamte Körper auf dem Fuss in sogenannten Reflexzonen wiederspiegelt wird.

Durch Massage und gezielten Druck der entsprechenden Reflexzone wird der zu behandelnde Körperbereich angeregt oder beruhigt. So kann man auf den Gesamtablauf der Lebenskräfte des Organismus Einfluss nehmen, wie zum Beispiel Energie- und Kräfteausgleich, Durchblutung, Stoffwechsel, Entspannung, Entgiftung usw. Auch können Krankheiten gezielt beeinflusst und deren Heilung unterstützt werden.


Fussreflexzonen - Naturheilpraxis Studer - LangendorfAnwendung der Fussreflexzonenmassage

  • Verdauungsbeschwerden
  • Erkältungsneigung
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Verspannungen
  • Schlafprobleme / Nervosität
  • Hormonelle Störungen
  • etc.



Phytotherapie

Phytotherapie - Naturheilpraxis Studer - LangendorfDie Phytotherapie, auch Pflanzenheilkunde genannt, ist wohl eine der ältesten Therapieformen. Sie wurde und wird in allen Kulturkreisen angewandt.

In dieser Therapie werden nur ganze Pflanzen oder pflanzliche Teile verwendet, um eine Krankheit zu behandeln. Die Pflanzen werden als Tees, Tropfen, Bäder usw. verabreicht.

Oft werden Pflanzenanwendungen auch begleitend zu anderen Therapien eingesetzt.




Schröpfen

Schröfpköpfe - Naturheilpraxis Studer - LangendorfIn speziellen Schröpfgläsern oder -köpfen wird mit Hilfe von Feuer ein Unterdruck erzeugt. Das Glas mit dem Unterdruck wird direkt auf die Haut gesetzt. Dieses Vakuum erzeugt eine Mehrdurchblutung des Hautareals und so eine Entgiftung des Körpers und der darunter liegenden Organe. Dazu werden der Stoffwechsel und das Immunsystem angeregt, Verspannungen werden beseitigt.

Schröpfkopfmassage

Bei der Schröpfkopfmassage setzt man ebenfalls einen Schröpfkopf auf die zuvor gut eingeölte Haut. Dann wird das Schröpfglas auf bestimmten Reflexzonen hin und her geschoben, was eine durchblutungsfördernde Wirkung hat. Diese Wirkung ist stärker als in der klassischen Massage.


Schröpfen - Naturheilpraxis Studer - Langendorf Anwendung des Schröpfens

  • akute und chronische Bronchialerkrankungen
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Verdauungsbeschwerden / Verstopfung
  • Gelenks- und Rückenschmerzen / Ischialgie
  • Kopfschmerzen und Migräne      
  • Verspannungen
  • Menstruationsschmerzen
  • Wechseljahrbeschwerden
  • etc.

Praktische Informationen

Bellacherstrasse 7 4513 Langendorf